Home

TSVO - SV Manching 2 3:0

Einen ungefährdeten Heimsieg landeten die Haunstädter gegen die Manchinger Reserve.

Über weite Strecken der Partie war der TSVO die tonangebende Mannschaft. Mit Angriffspressing setzte die Heimelf, die Manchinger Defensive massiv unter Druck. So verwunderte es nicht, dass die Haunstädter in der 10.Minute in Führung gingen. Nachdem eine Flanke abgewehrt wird, landet der Ball bei Dominik Baumeister, der mit einem sehenswerten Direktschuss aus 16 Meter das 1:0 erzielt. Nur sechs Minuten später folgt das 2:0. Michael Kloiber spielt aus zentraler Position auf Christoph Ampferl, der mit einem Flachschuss ins lange Eck trifft. Im weiteren Verlauf waren die Haunstädter spielbestimmend, Offensivaktionen der Gäste gab es meist nur durch Ecken oder Freistößen aus dem Halbfeld. Richtig gefährlich wurde es dabei aber meist nicht. 

Nur zwei Minuten nach dem Wiederanpfiff sorgte Michael Kloiber für die Vorentscheidung. Dominik Baumeister setzt sich auf der rechten Seite gegen seinen Gegenspieler durch, passt im richtigen Moment in den Lauf von Kloiber, der das Leder zum 3:0 unter die Latte zimmert. In der 58.Minute ist Christoph Ampferl, nach Pass von Maximilian Kopold alleine durch, legt sich den Ball aber etwas zu weit vor. Eine Viertelstunde vor Spielende kommen die Manchinger nach einem Freistoß zu ihrer bisher besten Möglichkeit. Allerdings verhindert der inzwischen eingewechselte Kevin Krüger, mit einer Glanzparade den Anschlusstreffer. Kurz vor dem Ende lässt der Gäste-Keeper einen Freistoß von Dogan Tiryaki prallen, der heranstürmende Philip Hammerschmid kommt aber einen Schritt zu spät. So bleibt es beim hochverdienten 3:0-Erfolg für die Haunstädter.

SAVE THE DATE!!!

19.06. - 21.06.2020
Vereinsjubiläum 100 Jahre TSVO


Nächste Spiele


Saison 2019/2020


Sonntag, 25.08.19
14:00 Uhr
TSVO - DJK Ingolstadt

16:00 Uhr
TSVO II
- DJK Ingolstadt II