Home

TSV Gaimersheim - TSV Oberhaunstadt 4:0 (1:0)

Nur ein Spiel fand in der Kreisliga statt, alle anderen Begegnungen wurden abgesagt. So mussten die Haunstädter beim Tabellenzweiten in Gaimersheim, auf dem Kunstrasenplatz antreten. Mit 4:0 unterlag der TSVO beim Aufstiegsaspiranten und dass auch noch völlig verdient. Das das Ergebnis nicht noch höher ausfiel, lag einzig an TSVO-Keeper Daniel Mula, der noch eine Vielzahl an Gaimersheimer Chancen vereitelte. 

Die erste Viertelstunde war zunächst ausgeglichen, danach legten die Gastgeber einen Zahn zu und kamen in der 16. Minute zur ersten Möglichkeit. Nach einem Angriff über rechts, landet ein Schuss nur knapp über der Latte. Drei Minuten später zieht ein Gaimersheimer aus 16 Metern ab, sein Schuss ist aber zu zentral und landet beim Haunstädter Torwart Daniel Mula. Nur eine Minute später war es dann passiert. Nach einem Pass aus dem Mittelfeld ist Florian Ihring über links frei durch und schießt zum 1:0 ein (21.). Zwei Minuten später kann Daniel Mula mit einer Fußabwehr, nach Konter der Heimmannschaft, gerade noch klären. In der 28.Minute landet eine Direktabnahme eines Gaimersheimer aus 16.Metern am Lattenkreuz. Wenig später verhindert Mula, nach einer zu kurzen Rückgabe, gerade noch das 2:0.

Neun Minuten nach Wiederanpfiff entscheidet der Unparteiische auf Foulelfmeter für Gaimersheim. Der Strafstoß war eher einer der Art: „Kann man geben, muss man aber nicht“. Letztendlich lässt sich Zoltan Vati die Chance nicht entgehen und erhöht auf 2:0. In der 57.Minute gab es die einzige „halbe“ Chance für die Haunstädter. Hasan Ergezer in linker Position, scheitert am Gaimersheimer Keeper, der per Fußabwehr klären kann. Nur drei Minuten später schießt ein Stürmer der Gastgeber knapp am langen Pfosten vorbei. Danach entwickelte sich eine Partie, die heißen könnte – „TSV Gaimersheim gegen Daniel Mula“. So in der 72.Minute als Mula zunächst einen 16-Meter-Schuss abwehrt und der Nachschuss über das Tor geht. In der 80.Minute geht der Ball nach Gaimersheimer Angriff über rechts, knapp am langen Pfosten vorbei. Wenig später verlieren die Haunstädter an der Mittellinie den Ball, die Hausherren spielen schnell nach vorne und in der Mitte steht Ihrin völlig frei und schießt zum 3:0 ein (86.). Zwei Minuten später ist ein Gaimersheimer frei durch, Mula kann aber abwehren. Die Haunstädter Defensive zeigt zu diesem Zeitpunkt immer mehr Auflösungserscheinungen. Fast mit dem Schlusspfiff wehrt Mula, mal wieder einen Schuss ab, gegen den Nachschuss von Ihring ist er aber machtlos. So endet die Partie mit 4:0 für den Gastgeber und die Haunstädter waren mit diesem Ergebnis gut bedient.

Nächste Spiele


Saison 2022/2023


So, 02.10.22
14:00 Uhr
TSVO - FC Mindelstetten

16:00 Uhr
TSVO II - MTV Ingolstadt