Home

TSV Oberhaunstadt - FC Hitzhofen 1:1 (1:1)

Weiter warten die Haunstädter auf den ersten Sieg im Jahr 2022. Beim 1:1-Unentschieden gegen Hitzhofen konnte man zwar nur einen Punkt einfahren, zeigte aber im Vergleich zur Partie der Vorwoche gegen Gaimersheim, aufsteigende Form.

Die Partie war noch keine zwei Minuten alt da führten die Hausherren mit 1:0. Stefan Härdl wurde über links steil geschickt, dringt in den Strafraum ein und wird zu Fall gebracht. Sein Gegenspieler war ihm in die Hacken gefahren. Den fälligen Strafstoß verwandelte Dogan Tiryaki souverän zur Führung. Nach gut einer Viertelstunde fanden die Gäste immer besser ins Spiel und kamen durch eine Ecke zur ersten Möglichkeit. Der Ball wurde aber gerade noch vor der Torlinie geklärt (17.). In der 29.Minute geht ein Kopfball eines Hitzhofeners, nach Freistoß von rechts, knapp am Tor vorbei. Nur eine Minute später war es dann doch passiert, Alexander Thielmann erzielt aus 16 Metern den 1:1 Ausgleich. Kurz vor der Halbzeit gab es noch weitere Chance für die Gäste. Nach einem Angriff über links schießt ein FC-Angreifer knapp am langen Pfosten vorbei.

In der zweiten Hälfte war die Partie ziemlich ausgeglichen, große Tormöglichkeiten gab es so gut wie keine. Einen Aufreger hatte die Partie aber noch. Nach einem Freistoß aus ca. 25 Metern durch Maximilian Kopold in der 64.Minute, landet der Ball durch Freund und Feind hindurch im Tor der Gäste. Der Schiedsrichter erkannte den Treffer aber wegen einer Abseitsstellung nicht an. Der Torwart wäre dadurch Beeinträchtigt gewesen. Letztendlich blieb es beim leistungsgerechten Unentschieden.

TSVO II - FC Hitzhofen II 1:2
Tor: Florian Gößl

Nächste Spiele


Saison 2022/2023


So, 02.10.22
14:00 Uhr
TSVO - FC Mindelstetten

16:00 Uhr
TSVO II - MTV Ingolstadt